Aktionen und Lager

 

Unser Stamm veranstaltet jährlich eine Vielzahl von Aktionen. Neben Christbaumaktion, Kirchkaffes, Stammesabend und Weihnachtsmarkt, sowie Waldweihnacht sind wir auch auf regionaler Ebene aktiv. 

Wir beteiligen uns an den Aktionen des VCP Gau Unterland und nehmen regelmäßig am Gaurat teil. Außerdem bemühen wir uns um die Zusammenarbeit im Distrikt Nord des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Heilbronn. Selbstverständlich engagieren wir uns auch für die Wünsche und Anliegen der Jugend in Bad Wimpfen.

Wir halten ständig Kontakt zum Jugendausschuss der Stadt.

 

Neben all diesen vielen Veranstaltungen unternehmen die einzelnen Sippen noch vieles gemeinsam. Verschiedene Sippenaktionen wie etwa ein Sippenhajk, ein Sippenwochenende, eine Kanutour, Kriminächte oder die Fahrt auf einen Zeltplatz stehen auf dem Programm. Ebenfalls lassen sich unsere Gruppenleiter auf Kursen und Seminaren weiterbilden, um wieder neue Ideen zu sammeln.

 

Das Lagerleben gehört selbstverständlich unbedingt zum Pfadfindertum dazu. Es ist nicht jedermanns Sache, 10 Tage lang ohne eine warme Dusche, Strom und ohne festem Dach über dem Kopf bei Wind und Wetter zu leben. Aber einen echten Pfadfinder stört das alles kaum!

Unser Stamm geht jedes Jahr auf drei Lager. Auf ein Pfingstlager, ein Sommerlager und ein Herbstlager. Das Sommerlager war bis jetzt immer das längste und größte. 1994, 1997, 2000, 2004 und 2008 war unser Stamm auf dem Landeslager des VCP Württemberg, 1998, 2002, 2006, 2010 und 2014 auf dem VCP Bundeslager und im Sommer 1995, 1996, 2004 führten wir eine Internationale Begegnung mit unserer ungarischen Partnergruppe durch.

 

Hier geht es zu den aktuellen Bildern der letzten Lager!